New look?/ Neuer Look?

On Monday, I went back to the salon in Moberly that I had been to once before to get my hair done – this time I only wanted it trimmed. Funnily enough the lady cutting my hair is the cousin of the one who had cut it last time and the sister of a co-worker of mine (also: her husband used to work at the DC – with Adam). You really can’t go anywhere around here without running into someone who knows someone you know.
Since I really didn’t need my hair washed, the hairdresser decided to just straighten it before she cuts it – that way its waviness wouldn’t mess with correct cutting. So I looked like this for the rest of the day:

Am Montag bin ich wieder in den Friseurladen in Moberly gegangen, in dem ich zuvor schon einmal zum Haare machen war – dieses Mal nur zum Spitzen schneiden. Lustigerweise war meine diesmalige Friseurin die Cousine der Dame, die mir beim letzten Mal die Haare geschnitten hatte und die Schwester einer meiner Kolleginnen (außerdem hat ihr Ehemann in der Vergangenheit für das Walmart Verteilungszentrum gearbeitet, in dem Adam arbeitet). Man kann hier echt nirgendwo hingehen, ohne jemanden zu treffen, der jemanden kennt den man selber auch kennt.
Da ich die Haare nicht gewaschen haben wollte, hat sich die Friseurin kurzerhand dazu entschlossen, sie zu glätten und dann zu schneiden – damit die Wellen den korrekten Schnitt nicht versauen. Also sah ich den Rest des Tages so aus:

2016-04-25 11.59.33
Adam wanted to touch my hair when he got home that night ^^ and Alyssa liked it so much she suggested I should get it straightened permanently. I don’t think so. “I don’t hate it” is the best I could come up with, lol.
Adam wollte meine Haare anfassen, als er abends nachhause kam ^^ und Alyssa fand den Look so gut, dass sie vorschlug, dass ich meine Haare permanent glätten lasse. Ich denke nicht. „Ich hasse es nicht“ war das höchste der Gefühle für mich mit dieser Frisur, lol.

In other news Wednesday was Administrative Professionals Day so my supervisor suddenly showed up with flowers and the whole department was taken out to lunch. It was very unexpected, but very nice& good fun. I was fighting a food coma all afternoon :-).
Ansonsten war am Mittwoch der Tag der professionellen administrativen MitarbeiterInnen, also brachte meine Chefin unverhofft Blumen vorbei und meine Abteilung ist zusammen Mittagessen gegangen. Hatte ich so gar nicht auf dem Schirm und war daher umso netter. Ich kämpfte jedenfalls den gesamten Nachmittag mit einem Essens-Koma :-).
2016-04-27 10.29.02

Kommentar (1)

  1. Hans-Martin Seichter

    New Look?
    aso ich würde Alyssa mit Deinen Haaren zunächst mal Recht geben: sieht doch wirklich toll aus, oder? Nicht, dass mir deine Haare früher nicht gefallen hätten, aber so ist es doch richtig gut. Kann ich gut verstehen, dass Adam Deine Haare (immer wieder?) anfassen wollte …

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.