Ratet mal was hier so passiert – ja, mehr Heimwerkerei!

Es ist mindestens 2 Wochen her, dass wir zum letzten Mal etwas am Haus meiner Schwiegereltern gemacht haben, also war am vergangenen Wochenende jetzt endlich mal eines von unseren Projekten dran. Die Ost- und Nordseite unseres Hauses brauchte dringend etwas Arbeit. Bill und Debbie standen am Samstag vor 9 Uhr morgens vor unserer Tür und zwar mit allem, was man so brauchen kann:

Traktor fürs Schaufeln, Schaufeln für den Kleinkram, eine Schubkarre und ein Pickup Truck zum Abtransportieren der geschaufelten Erde und allerlei mehr…

Wir haben mehrere Stunden lang gegraben und abgetragen und dann prompt damit angefangen, die Steine zu setzen. Hatte ich erwähnt, dass wir ganz geschickt den heißesten Tag des Monats für dieses Projekt gewählt haben? Es hatte über 30 Grad…

Die Steine haben wir mit etwas Zement umgeben, damit sie sich in Zukunft nicht viel bewegen.

Nun fehlt noch die Füllung, die kommt hoffentlich im Laufe dieser Woche! Da ich eine Kollegin im Team habe, die am Samstag positiv auf das Coronavirus getestet wurde, arbeite ich diese Woche von zuhause aus – als Sicherheitsmaßnahme tun das alle, die in einem bestimmten Umkreis zu ihr sitzen. Ich hatte die letzten Tage, an denen sie im Büro war keinen Kontakt zu ihr, aber man weiß ja nie.
Jedenfalls kriegen wir so vielleicht an einem der Nachmittage etwas geschafft, da mein Arbeitsweg ja bedeutend kürzer ist.

Dann wäre da auch noch das Terassenholz auf Vordermann zu bringen, der Rasen muss gemäht werden und bei Bill & Debbie gibt es auch noch 2 Großprojekte vor dem Winter. Bericht folgt!

Kochen tue ich zwar dauernd, aber neue Rezepte kamen in den letzten Monaten etwas zu knapp. Mit unseren tausend Projekten ist es leider schwierig die Zeit zu finden. Aber eine Sache probierte ich dann neulich doch:

In diesem Fall waren es Köfte mit marinierter Zucchini. Da ich noch Platz hatte, habe ich gleichzeitig ein paar Garnelen gekocht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.